Unterschätzt – Debian auf Schwiegermutter-Laptop

Meine Schwiegermutter hat ein neues Laptop. Auf dem alten hatte ich ihr Debian installiert, was zu Anfang nicht auf völlige Zustimmung stieß, später aber wohl ganz OK war. Dass sie aber beim Neukauf ein paar Euro gespart hat und gezielt ein Gerät ohne Windows gekauft hat, damit hätte ich nicht gerechnet.

Welches Linux für den Laptop der Schwiegermutter? Meine erste Überlegung war Ubuntu, weil ich keine Lust hatte, WLAN-Treiber zu kompilieren und ähnliches. Ich habe mich dann doch für Squeeze entschieden, weil ich keine Lust hatte, den Rechner alle halbe Jahr auf eine neue Ubuntu-Version zu bringen und wurde sehr positiv überrascht: Die Installation lief reibungslos durch und die gesamte Hardware (einschließlich WLAN) lief ohne weiteres Zutun nach dem ersten Start. Kommpliment an die Programmierer des Debian-Installers.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.