„Eine gute Bahnhofskneipe …

… sollte gar nicht schön sein. Die Verkommenheit machte einen Teil ihres Reizes aus und lenkte von der Scham der Gäste ab – Männer, die sich betäubten, bevor sie irgendwohin fuhren, wo sie gar nicht sein wollten.“

Jenny Siler, Verschärftes Verhör, S. 15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.