Mein elektronischer Alltag 3

Ja, ich war schon lange nicht mehr auf derartigen Veranstaltungen. Und da fällt es schon auf, wenn ein 50. Geburtstag mittlerweile voll computerisiert ist: Der DJ bringt keine CDs, sondern einen Laptop mit, der an die Anlage angestöpselt wird und auch die Dia-Show mit Höhepunkten aus dem Leben des Jubilars ist nicht mit Dia-Projektor und Leinwand sondern mit Laptop und Beamer realisiert.

Wie muss man sich das vorstellen, wenn ich 70 bin?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.