„Flieg, Käfer flieg,

der Vater ist im Krieg,

die Mutter ist in Pommernland,

Pommernland ist abgebrannt,

flieg, Käfer, flieg.“

Ich habe die erste Zeile gelesen und der Rest kam dann aus meinem Hinterkopf.

Wie ist er da reingekommen?

Wenn man sich den Text anschaut, und die historischen Wurzeln im Dreißigjährigen Krieg bedenkt, wird die Frage dringlicher, wer mir dieses Lied wann beigebracht hat. Und warum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.