Gute Nachrichten

„Die kognitive Reservekapazität ist im Alter größer als bisher gedacht.“

(Schmiedel, Schach und Alter, zit. n. Pfleger, DÄBl. 42/10 S. 100)